Themen / E-Commerce

Migration von Magento zu Shopware


Sie möchten Ihre kompletten Daten von Ihrem Magento Onlineshop zu Shopware importieren und migrieren? Wir zeigen Ihnen was dabei zu beachten ist.

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihre Magento Shop-Software auszutauschen und zu Shopware zu wechseln? In unserem Blogpost möchten wir uns mit genau diesem Thema auseinandersetzen.

Im Juni 2020 wird der Commerce-Support für Magento 1.x komplett eingestellt. Dies betrifft sowohl die kostenlose „Magento Open Source“-Lösung als auch die lizenzpflichtige Variante „Magento Commerce“ (Version: 1.x).

Den Wechsel als Chance begreifen

Als Betreiber eines 1.x Magento-Shops haben Sie jetzt genau zwei Möglichkeiten: Entweder holen Sie sich ein Upgrade für Ihren Magento-Shop (was ggfs. sehr teuer und mühsam werden kann). Oder Sie setzen alles auf eine Karte und wagen den kompletten Neustart Ihrer Shop-Systeme.

Was aus unserer Sicht für einen kompletten Neustart spricht? Ziemlich viel, denn eine vollautomatische Migration von Magento 1.x auf die Version 2 ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich. Konkret bedeutet das, dass Sie so oder so an Ihre Systemlandschaft Hand anlegen müssen – und sei es nur wegen der Content Migration.

Für Sie und Ihren Online-Shop kann der Systemwechsel eine Riesenchance sein. Das gilt vor allem deshalb, weil es gerade in den letzten Jahren etliche Neuerungen im Bereich E-Commerce gab. Dazu gehören beispielsweise: Neue Kanäle (z.B. Instagram), neue Bezahlarten (PayPal & Co), neue Formen der Content-Personalisierung, neue Formen der Produktbeschreibung, usw.

All diese Neuerungen und Funktionalitäten sind in Shopware 5 oder Shopware 6 enthalten – und können für einen moderaten Preis oder sogar kostenfrei abgerufen werden.

So gelingt Ihr Umzug von Magento zu Shopware

Grundsätzlich haben Sie mehrere Optionen, einen Umzug von Magento zu Shopware durchzuführen:

  1. Vollautomatisierter Umzug:
    Anders als Magento liefert Shopware ein kostenloses Plug-In, mit dem ein automatisierter Umzug vollumfänglich realisiert werden kann (z.B. über die Export- / Import-Funktion, die hier beschrieben wird).

  2. Teilautomatisierter Umzug:
    Alternativ kann ein teilautomatisierter Umzug vorgenommen werden. Dieser sieht vor, dass einzelne Bereiche automatisch migriert – andere Bereiche hingegen komplett neu aufgesetzt werden. Letzteres ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Shop-Migration nicht nur als Pflichtübung, sondern als Chance begriffen wird, neuen Content/Features/usw. zu produzieren und das Gesamterscheinungsbild Ihres Online-Shops gezielt zu verbessern. Um hierbei sicherzustellen, dass alle relevanten Daten (z.B. Kunden-, Bild-, Produktdaten) gespeichert werden, wird initial eine Entwicklungsumgebung samt Datenbank geschaffen. Auf diesem Wege sind alle relevante Daten gespeichert und können ohne Risiko, peu à peu, in das neue Zielsystem übertragen werden.

  3. Umzug über PIM- oder ERP-System:
    Als dritte Variante können Sie den Umzug auch mit Hilfe Ihres Warenwirtschaftssystems organisieren. Ob dies möglich ist, hängt indes stark davon ab, ob Ihr System diese Spielart überhaupt zulässt.

Unsere Empfehlung zur System-Migration

Auf Basis der von uns gemachten Erfahrungen möchten Ihnen die zweite Variante – den „teilautomatisierten Umzug“ – wärmstens ans Herz legen.
Unsere Haltung: Wenn Sie schon migrieren (müssen), dann sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie die vorhandenen Fehler des Alt-Systems ausmerzen und Ihren Nutzern die bestmögliche Experience ermöglichen. Inklusive neuer Features und verbessertem Content.

Wie packen wir Ihre Migration an?

  1. In einem kostenlosen Erstgespräch finden wir heraus, welche Migrationsart am besten zu Ihnen passt.
  2. Im Rahmen eines Anforderungsworkshops definierten wir die technischen und konzeptionellen Anforderungen für einen Relaunch.
  3. Mit Hilfe der gemeinsam definierten Anforderungen bauen wir Ihnen in wenigen Wochen einen testfähigen Prototyp.
  4. Der Prototyp wird im nächsten Schritt ausgiebig getestet und optimiert. Besonderen Wert legen wir dabei darauf, dass alle Inhalte, Funktionalitäten, URLs usw. wie gewünscht abgebildet werden.
  5. Erst wenn wir vollständig zufrieden sind, erfolgt der eigentliche Umzug in das Zielsystem inkl. Go-Live.
  6. Abschließend stellen wir sicher, dass das System kontinuierlich verbessert wird.

Zu guter Letzt haben wir volles Verständnis dafür, wenn die anstehende (Pflicht-)Migration eher als „lästig“ empfunden wird.

Allerdings möchten wir Ihnen gerne den Perspektivwechsel anbieten, die Migration als Chance zu begreifen, Ihren Shop auf das nächste Level zu hieven. Das gilt vor allem dann, wenn Sie es schaffen, Ihren Nutzern ein besseres Einkaufserlebnis zu ermöglichen – und sich selbst mit höheren Umsatzzahlen zu beschenken.

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass Ihre Migration ein voller Erfolg wird!

codeblick


Wir sind eine Digital- & E-Commerce Agentur mit einem hochqualifizierten Expertenteam. Wir entwickeln auch für Sie und Ihr Unternehmen den passenden und effektiven digitalen Weg und stehen Ihnen als Ihr Partner bei der Digitalisierung zur Seite.

Bereits zahlreiche Kunden aus ganz Deutschland werden von uns unterstützt, schenken uns Ihr Vertrauen und lassen Sich von neuesten Technologien sowie modernstem Know-How & Lösungen täglich begeistern.

Wir sind eine qualifizierte und erfahrene Contentful- und Shopware Partner Agentur, sowie Partner von Facebook, Google und vielen weiteren. Kurz gefasst: Digitale Lösungen sind unsere Stärke - Lassen Sie uns gemeinsam digital überzeugen!

Google Partner Agentur codeblick aus Augsburg
Shopware Partner Agentur codeblick aus Augsburg, München und Umgebung.
codeblick Ihre Contentful Agentur aus München.

Suchen Sie einen Partner mit dem Sie Ihr Vorhaben umsetzen können?