codeblick logocodeblick logo small

Digitale Lösungen

PART I: eCommerce: 4 Mega Trends die auf uns zurollen

Ihr wisst nicht auf welches Pferd Ihr in Zukunft setzen sollt, die Auswahl neuer Trends und Technologien ist zu groß? Heute möchten wir Euch die für uns vier wachstumsfördernden Trends für das kommende Jahr vorstellen, aufzeigen wie Sie das Kaufverhalten verändern und dadurch die steigende Entwicklung im E-Commerce wohlmöglich weiter ankurbeln werden.

Trend 1: Schneller, besser, Blockchain-Enabled AI (Chatbots)

Chatbots und AI im Customer Service

AI = Artifical Intelligente oder Umgangssprachlich Künstliche Intelligente macht sich vermehrt auch im E-Commerce breit. Bereits heute kommt man an kaum einem Fachartikel mehr vorbei, in welchem nicht das Thema Künstliche Intelligenz und seine Auswirkungen auf das Online-Käuferverhalten thematisiert werden. Ein Beispiel für die Anwendung künstlicher Intelligenz sind sogenannte Chatbots.

Generell spricht man hierbei um textbasierte Dialogsysteme, die dafür konzipiert wurden mit Personen zu kommunizieren. Mit Daten gefüttert, werden Chatbots aus dem Stellen von Fragen oder angelegten Datensätze bestehend aus vordefinierten Fragen, Antworten und gezielten Schlüsselwörtern. Zudem wächst ein Chatbot mit der Zeit, neue Fragen werden implementiert und Antworten und Schlüsselwörter schritt für schritt übergeben.

Hauptvorteile die sich durch den Einsatz von Chatsbots gerade im B2B ergeben sind neben der durchgängigen Verfügbarkeit als Ansprechpartner für Kunden und Interessenten, auch die Unterstützung des gesamten Kaufprozesses von der Suche bis hin zum Abschluss eines Vorgangs (Customer Journey).

Shopping-Chatbot im Customer Service

„Im Jahr 2018 werden mehr Unternehmen in Chatbot-Dienste investieren, um einen Teil ihres Kundendienstprozesses zu automatisieren. Der Markt für Chatbots und automatisierten Kundenservice wächst; Eine Umfrage von Business Insider ergab, dass 80% der Unternehmen erwarten, dass die Chatbot-Automatisierung bis 2020 in gewissem Umfang implementiert wird. Eine Umfrage unter 5.000 Verbrauchern ergab, dass 67% einen Chatbot für die Kundenbetreuung in den letzten 12 Monaten verwendet haben."

James Gurd - Owner , DigitalJuggler

Trend 2: Amazon wächst und wächst

Als zweiten Trend für das E-Commerce im Jahr 2018, sehen wir die generelle Zusammenarbeit mit strategischen Partnern. Hierbei ist der schon allweit bekannte Online-Gigant Amazon zu nennen, welcher durch seine kontinuierlich steigenden Umsatzzahlen, Innovationen und Trends hervorsticht. 

Laut Expertenaussagen, haben wir erst begonnen die Auswirkungen von Amazon auf die Einzelhandelslandschaft zu sehen. Zudem sollen Sie die Art verändern wie Marken wie Walmart konkurrieren und Kunden gewinnen. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen, da Jeff Bezos und seine Bande sich vermehrt auf Trends wie sprachaktiviertes Einkaufen und die internationale Expansion Ihrer Prime-Angebote widmen wird, steht einem weiteren Wachstum wenig entgegen.

Nachfolgend soll eine kurze Gegenüberstellung der verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten die Amazon bietet aufgezeigt werden und Herstellern sowie Groß- und Einzelhändlern einen ersten Denkanstoß vermitteln und aufzeigen welche Vorteile die einzelnen Programme bieten.

Ich würde sagen, dass der Trend, der 2018 den größten Einfluss auf den E-Commerce haben wird, Amazon sein wird. Ihr Wachstum schreitet mit unglaublicher Geschwindigkeit voran und sie verändern die Art und Weise, in der unabhängige Händler online verkaufen, denken und operieren müssen."

Andrew Youderian - Gründer, eCommerceFuel

Kooperationsmöglichkeiten mit Amazon:

Kooperationsmöglichkeiten mit Amazon

Amazon sollte jedoch steht mit einer gesunden Prise an Skepsis gegenübergetreten werden. Gerade die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten bieten vor allem Herstellern initial enormes Potenzial um neue und vor allem exponentielle Umsätze zu generieren. Dabei wird vor allem klein und mittleren Unternehmen die Möglichkeit geboten, einfach und kurzfristig neue Märkte zu erschließen.

Grundsätzlich sollte dabei jedoch stets die Gefahr in ein gewisses Abhängigkeitsverhältnis zu steuern nicht außer Acht gelassen werden und eine Zusammenarbeit immer auf langfristige Sicht geplant werden, auch wenn die Umsätze zu Beginn sehr vierversprechend aussehen möchten.

Gerne beraten wir Sie persönlich und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine effektive und zugleich effiziente Marktplatz-Strategie für Ihr Unternehmen.

Über weitere Tricks und Expertentipps informiert werden!

Dann jetzt unseren einzigartigen Newsletter abonnieren & nichts mehr verpassen!