Digital Jetzt | Staatliche Förderung

Digital Jetzt

Staatliche Förderung

Seit 2021: Antrag per Losverfahren! Jetzt bis zu 50% Zuschuss für Ihr Digitalisierungsprojekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten. Bei Fragen rund um die Themen staatliche Förderung und Digital Jetzt stehen wir Ihnen gerne jederzeit beratend zur Seite!

Warum Digitalisierung
so wichtig ist

Eine erfolgreiche Digitalisierung führt zu mehr Effizienz und kann den Umsatz eines Unternehmens steigern. Im Grunde geht es vor allem darum, bisher manuelle Prozesse zu automatisieren. In der Regel ist es dabei sinnvoll, die komplette Datenerfassung und Organisation zu betrachten und gegebenenfalls anzupassen.

Wird die Digitalisierung richtig umgesetzt, kann man allen Beteiligten eine klare Struktur bieten, die bei der Speicherung und Erfassung von Unterlagen eine große Stütze darstellt. So kann vermieden werden, dass wichtige Dokumente verloren gehen oder gedoppelt werden.

In konkreten Zahlen ausgedrückt kann eine Digitalisierung von dokumentenabhängigen Abläufen den Arbeitsaufwand um bis zu 17% pro Woche verringern und die Produktivität um mehr als 40% steigern.

Ein Überblick
Neues Antragsverfahren
seit Januar 2021

Kontaktieren Sie uns gerne bei weiteren Fragen.

Losverfahren zur Auswahl der Antragsteller
Ziehung jeden 15. eines Monats
Aktive Bestätigung zur Teilnahme am Losverfahren monatlich nötig

Was wird gefördert?

Das Förderprogramm “digital-jetzt” vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt den Mittelstand im Ausbau von digitalen Technologien und die damit verbundenen Prozesse und Implementierungen.

Beispielsweise können die Umsetzung eines papierlosen Büros, die Integration von Cloud-Anwendungen, die Automatisierung von Prozessen (RPA), sowie die Erhöhung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes gefördert werden.

Wie hoch ist die Förderung?

Die technische Umsetzung Ihres Digitalisierungs-Projekts wird vom Bund mit bis zu 70% bezuschusst (mind. Umfang 17.000 €).Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 €. Gerne beraten wir Sie zu Ihrer individuellen Förderung.

  • bis 50 Mitarbeiter: 50 Prozent Förderung
  • bis 250 Mitarbeiter: 45 Prozent Förderung
  • bis 499 Mitarbeiter: 40 Prozent Förderung

Wer wird gefördert?

Mit den folgenden Voraussetzungen qualifizieren Sie sich, die Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen:

  • Unternehmen mit 3 - 499 Mitarbeitern
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Unternehmen, die Investitionen in digitale Technologien und Qualifizierung der Beschäftigten planen
  • Alle Branchen inkl. Handwerk und freie Berufe

Vorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben.

Wie funktioniert die Förderung?

In nur wenigen Schritten zur Förderung.

Wichtig: der Antrag muss vor Projektstart erfolgen
und hat eine Bearbeitungsdauer von ca. 12 Wochen!

Anmeldung zum Losverfahren

Als registrierter Antragssteller im Förderportal für Digital Jetzt anmelden und Formular unter “Losverfahren” ausfüllen

Ziehung

Die Ziehung des monatlichen Losverfahrens findet immer am 15. eines Monats statt. Ausgewählte Nutzer werden automatisch benachrichtigt

Antragsstellung

Ausgewählte Nutzer des Losverfahrens können einen Antrag vorbereiten und einreichen

Prüfung

Prüfung und Bewilligung durch das BMWi

KMU Umsetzung und Verwendungsnachweis

Investitionen nach Modul 1 und/oder Modul 2. Einreichen des Online Verwendungsnachweises für die Umsetzung der Maßnahmen

Prüfung Verwendungsnachweis

Prüfbericht und Auszahlung Zuschuss an KMU